BEHANDLUNGSABLAUF


Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per mail einen Termin. 

 

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir Ihre Tiere nur nach einer tierärztlichen Diagnose behandeln und auch eine Nachuntersuchung durch Ihren Tierarzt immer empfehlen.

 

Reine Wellnessbehandlungen (z.B. eine Entspannungsmassage) bei kerngesunden Hunden und Pferden sind natürlich jederzeit auch so möglich!

 

Das Erstgespräch beginnt mit einer ganzheitlichen Beurteilung Ihres Tieres:

Anamnese, Exterieurbeurteilung, Ganganalyse,

Untersuchung der zugänglichen Sehnen, Muskeln, Bänder, Haut, Gelenke

passives Durchbewegen der Gelenke

Behandlungsdauer ca. 60 - 90 min.

Es wird ein therapeutischer Befund erhoben und wenn möglich bereits mit der Behandlung begonnen. 

 

Sie kommen mit Ihrem Hund nach Terminvereinbarung zu uns in die Praxis oder wir behandeln Ihren Hund auch bei Ihnen zu Hause. Von Vorteil wäre dort ein ruhiger Platz, an dem die Behandlung stattfinden kann.

 

Halten Sie zum ersten Termin bitte eventuell vorhandene Röntgenbilder, CT- oder MRT-Befunde vom Tierarzt bereit.

Wir besprechen anschließend Therapieziel, Therapieumfang und die voraussichtliche Therapiedauer.

 

Alle unsere therapeutischen Behandlungen werden individuell auf Ihr Tier abgestimmt.

Stressfrei, sanft, entspannend bzw. schmerzlindernd.

 

Ihr Hund sollte vor der Behandlung draußen gewesen sein und mind. zwei Stunden vor dem Termin nicht gefüttert werden.

 

Damit das Pferd einigermaßen trocken ist, holen Sie Ihr Pferd bitte bei nassem Wetter frühzeitig rein.


Vor der ersten Behandlung (auch Wellnessbehandlungen) füllen Sie bitte unseren Patienten - Anamnesebogen ehrlich aus und bringen ihn zu unserem ersten Gespräch ausgefüllt mit:


Download
Anamnesebogen Hund
TPT Halter-Auskunft _HUND.pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.7 KB
Download
Anamnesebogen Pferd
TPT Halter-Auskunft PFERD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 706.6 KB