Behandlungskosten

(gültig ab 10. März 2022)


Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin.

Beim ersten Besuch wird ein therapeutischer Befund erhoben und wenn möglich bereits mit der Behandlung begonnen. Halten Sie zum ersten Termin bitte etwas Zeit, eventuell vorhandene Röntgenbilder, CT- oder MRT- Befunde vom Tierarzt bereit.

Das Erstgespräch beginnt mit einer ganzheitlichen Beurteilung Ihres Tieres. Wir besprechen Therapieziel, Therapieumfang und die voraussichtliche Therapiedauer.




Erstgespräch/ Befundung*:  50,00 EUR

ca. 60 min.

*inkl. Anamnese, Palpation, Gangbildanalyse, Sichtung mitgebrachter Röntgenbilder und Unterlagen, ggf. Rücksprache und Beratung mit dem Hausarzt.

 

Therapeutische Folgebehandlungen* :  38,00 EUR

ca. 40 min. /Behandlungseinheit

*klassische Massagen/ Bindegewebsmassage/ manuelle Therapien/ Dorntherapie/ Propriozeptives Training/ Bewegungstherapien/ Krankengymnastik/ inkl. Physikalische Therapien (z.B. Laser-, Ultraschall-, Elektro- oder Thermotherapie), Akupunktur, Unterwasserlaufband

 

Karte für 10 Behandlungseinheiten* :  350,00 EUR

*gültiger Behandungszeitraum von 6 Monate.

  

Karte für 6 Behandlungseinheiten*:  220,00 EUR

*gültiger Behandungszeitraum von 4 Monate.


Lasertherapie*:

ca. 15 -20 min. /Behandlungseinheit

*Förderung der Wundheilung, Förderung zur Ödemreduktion, Durchblutungsförderung, Stoffwechselförderung, indirekte Schmerzlinderung

einzeln:  20,00 EUR

Karte für 10 Behandlungseinheiten*: 180,00 EUR

*gültiger Behandungszeitraum von 4 Monate.


Sporthunde – Trainingsbegleitung*  -  Preise auf Anfrage

*warm up / cool down => Massage/ Dehnungsübungen/ Propriozeptives Training/ Bewegungstherapie/ Muskelaufbau/ Sportphysio


Horizontal®-Therapie*

*Schmerzlinderung, Entzündungshemmung, Stoffwechselförderung, Ödemreduktion, Aktivierung des Lymphflusses, Muskelstimulation, Beschleunigung der Wundheilung, Beschleunigung der Knochenheilung, Reaktivierung der Regenation bei chronischen und alten Verletzungen

 

Preise für HT- Gerätevermietung:

Um den Aufwand und den Stressfaktor für Mensch und Tier so gering wie möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen das HT-Home Gerät zur Miete für zu Hause an. Nach einer persönlichen Einweisung ist das Home-Gerät einfach in der Anwendung. Mit vier vorprogrammierten Frequenzen können sie Ihr Tier sicher und erfolgreich selbst behandeln. Das Gerät kann problemlos verschickt werden.

Der Mietpreis für die Geräte staffelt sich nach Bedarf. Bitte erfragen Sie diesen doch persönlich, per Telefon oder Mail.


Ultraschalltherapie*:

ca. 15 -20 min. /Behandlungseinheit

*Durchblutungsförderung, Stoffwechselförderung, Wärme, Sonophorese, indirekte Schmerzlinderung)

einzeln:  20,00 EUR

Karte für 10 Behandlungseinheiten*: 180,00 EUR

*gültiger Behandungszeitraum von 4 Monate.


Magnetfeldmatte*:

*Durchblutungsförderung, Stoffwechselsteigerung, indirekte Schmerzlinderung

Leihgebühr für 1 Tag:        8,00 EUR

Leihgebühr für 7 Tage:   49,00 EUR

 


Der Behandlungsumfang bei akutem pathologischem Befund sollte mit 6 - 10 Behandlungseinheiten einkalkuliert sein. Denn nur durch eine mehrmalige Therapie ist ein gutes Behandlungsergebnis zu erwarten.

 

Alle genannten Preise inkl. ges. MwSt. von 19% zzgl. den Anfahrtskosten.


Bei einem Hausbesuch berechnen wir zusätzlich Anfahrtskosten in Höhe von 50 Cent pro gefahrenen Kilometer.

 

Bitte bringen Sie die Behandlungsgebühr in bar mit, bei Kartenzahlung erheben wir eine Gebühr von 1% der Kosten zusätzlich. Selbstverständlich erhalten Sie für Ihre Unterlagen (z.B. für die Abrechnung mit der OP- oder Krankenversicherung) eine Quittung oder Rechnung.

 

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, möchten wir Sie bitten, den Termin 24 Stunden vorher abzusagen. Bei keiner oder kurzfristigeren Absagen bitten wir um Verständnis, dass wir ausgefallene Behandlungszeit mit 25,00 Euro in Rechnung stellen müssen, sofern wir den Termin nicht anderweitig vergeben können.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Diagnosen stellen und die Tierphysiotherapie den Besuch bei Ihrem Tierarzt nicht ersetzen kann!